Seit 1985 partnerschaftlich verbunden:  Ev. -Luth. Kirchengemeinden Heikendorf in Schleswig-Holstein und Mrimbo in Tansania. 

Feier zur Eröffnung des Hostels für die Samaritan School in Mrimbo-Uuwo
Feier zur Eröffnung des Hostels für die Samaritan School in Mrimbo-Uuwo

Die Idee

Partnerschaft bedeutet lernen, verstehen, respektieren, tolerieren, unterstützen,  teilen, auseinandersetzen, vertrauen, zusammen beten und arbeiten  ...

Sich mit Menschen auszutauschen, die unter ganz andersartigen Lebensbedingungen, Traditionen und Kultur leben, ist aufregend! Es bietet die Chance, das eigene Leben, Werte und Glauben zu reflektieren. Auf beiden Seiten gibt die Beziehung Impulse und regt an, das Leben nachhaltig zu verändern.

 

Nicht zufällig wurde eine Kirchengemeinde in einem der ärmsten Länder der Welt für die Partnerschaft ausgewählt. In der Tansaniagruppe engagieren sich ca. 15 Frauen und Männer, die die große Armut und Chancenungleichheit im globalen Süden nicht ruhen lässt. Wir werden angetrieben von der Vision einer Welt, die allen Menschen genügend Nahrung, Krankenversorgung und Ausbildung bietet. Wo Entwicklung stattfinden, Frieden herrschen und Gottes Schöpfung bewahrt werden kann.

 

Es tut gut, handeln zu können und die Welt gemeinsam im überschaubaren Rahmen mitgestalten zu können. Wir freuen uns, unsere Partner  in Mrimbo bei ihren sozialen Pro- jekten unterstützen zu können. Die meisten Menschen haben dort noch immer geringe Chancen auf weiterführende Bildung, Berufswahl, regelmäßiges Einkommen, gesunde Lebens-bedingungen, soziale Absicherung und individuelle Freiheit.

Die Unterstützung soll ihnen ermöglichen, ihre eigenen Potenziale zu entdecken und zu entfalten.

Gemeinsam auf dem Weg

 

Karibuni zum Tansaniatag am 12. Juni 2016